Archiv der Kategorie: Linkliste

Sammelsurium Juli-September 2017

cc: Freepik

In den letzten drei Monaten ist doch wieder etwas in diesem Internet passiert. Meine sommerlichen Betrachtungen fasse ich hier zusammen.

Tweets aus 2017-07

  • „DIY plug-in modules to make microcontroller breadboarding easier“ Standardmodule für das Steckbrett. https://t.co/t4wdhTjJqk [Quelle]
  • Herrliches Bild. [Quelle]
  • nbgrader ist eine Umgebung zur Erstellung und automatischen Auswertung von Python-Übungen. [Quelle]
  • MagPi #60 liefert einen „Troubleshooting Guide“ für den #RaspberryPi und will damit die häufigsten Probleme lösen. [Quelle]
  • „The Evolution of Trust“ – Einführung in die Spieltheorie und, warum Vertrauen so wichtig ist. [Quelle]
  • Minimal Setup: #RaspberryPi #Powerbank #Android #USB-OTG #termux #HardwareKeyboard  [Quelle]
  • Das ist viel Geld, verdammt viel Geld. [Quelle]
  • Selbst gebastelter Badge aus #RaspberryPi Zero, Lipo-Akku und OLED.  [Quelle]
  • Abzeichen für den „Cyber- und Informationsraum“. #cyber  [Quelle]
  • Tastaturanschläge aufnehmen und Text auslesen.  [Quelle]
  • Die FAS berichtet über die 10 wertvollsten Unternehmen heute und vor 10 Jahren. Die Nerds beherrschen die Welt.  [Quelle]
  • Aus: „A Conceptional Framework for the Augmentation of Man’s Intellect“, Engelbart, 1963.  [Quelle]
  • Bingo!  [Quelle]
  •  ed, der Editor für die KommandoZEILE. Gut, wenn man die Ausgaben vorheriger Befehle weiterhin sehen möchte. [Quelle]
  •  Walulis über gruselige Kinderarbeit bei YouTube. [Quelle]
  • Wenn der Staubsauger heimlich deine Wohnung vermisst. #IoT  [Quelle]
  • Jeder Inder bekommt Onlinespeicher. #owncloud [Quelle]
  • Vortrag, der Termux als CLI OS unter Android vorstellt. [Quelle]
  • Ein schönes und informatives bash-Prompt für git [Quelle]
  • Ab Januar gibt es Wildcard-Zertifikate bei lets encrypt. \o/ [Quelle]
  • Wir waren mit allem schon einmal weiter. [Quelle]
  • Huch, da war wohl der Zensor gerade pinkeln.  [Quelle]
  • Github für Aufgaben nutzen: 1.S.forked Repo mit Aufgaben 2.S.bearbeitet&erstellt PullRequest 3.Lehrer akzeptiert oder erbittet Überarbeitung
  • OctaPi ist ein Cluster aus acht #RaspberryPi.  [Quelle]
  • Umlaute sind auch 2017 noch kein gelöstes Problem.  [Quelle]
  • Schöne interaktive Erklärung zu git (init, add commit, status, …)  [Quelle]
  • GNU GPL, LGPL, MIT oder doch lieber Apache? Hilft bei der Lizenzwahl. [Quelle]
  • github/hub ist ein Client von github für Kommandozeile:  [Quelle]

Tweets aus 2017-08

  • lolviz kann Python-Datenstrukturen visualisieren.  [Quelle]
  • #EVOKE In diesem Jahr erstmalig dabei gewesen. Eine tolle Veranstaltung.  [Quelle]
  • Einfache Erklärungen verschiedener Konzepte der IT und Informatik. [Quelle]
  • Practical Deep Learning For Coders #ai [Quelle]
  • Nerdhumor #froscon  [Quelle]
  • Alltägliche Analogien für technische Fachbegriffe. [Quelle]
  • “ii is a minimalist FIFO and filesystem-based IRC client.” #IRC #EverythingIsAFile  [Quelle]
  • CR1620 = Lit-Batterie mit 16 mm Durchmesser und 2,0 mm Höhe. C=Lithium, R=Rundzelle #Servicetweet [Quelle]
  • „Von den fernen Bergen kommen wir … ohne eure Waffen wär’n wir gar nicht hier.“ [Quelle]
  • Tolle Idee, um eine Wahlentscheidung zu treffen. #BTW2017  [Quelle]
  • Leider geil. Intro der Evoke 20. #demoscene [Quelle]
  • Was Roboter heute schon alles können… [Quelle]
  • Der kleinste gemeinsame Nenner meint häufig eigentlich die größte gemeinsame Schnittmenge. #Servicetweet
  • Äpfel und Birnen darf man natürlich vergleichen. Mal soll sie nur nicht gleichsetzen. #Servicetweet
  • Telefonieren auf der #Froscon12  [Quelle]
  • Rechtschreibfehler lassen sich einfacher identifizieren als Denkfehler.
  • „P != NP“ ein erneuter Versuch.  [Quelle]
  • DCIM steht für „Digital Camera Images“ #servicetweet
  • AD633: ein einfacher Analog-Chip, der Spannungen miteinander  [Quelle]
  • Souvereign: Sammlung von #Ansible Playbooks für den eigenen Server. Mit eigener fester IP via „dedicated VPS VPN“. [Quelle]
  • „Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.“ Goethe
  • #NationalBird über das US-Drohnenprogramm im Kino gesehen: erschreckende Bilder aber ein wichtiger Film.
  • Gruselige Kommentare unter einer Stellenausschreibung der Tagesschau.  [Quelle]
  • #LogicAnalyzer aus einem R2R-Netzwerk, einem Buffer-Chip und einem Oszilloskop.  [Quelle]
  • “Die Länge dieses Dokuments schützt es gut vor dem Risiko gelesen zu werden”  [Quelle]
  • Fußball erklärt Kapitalismus.  [Quelle]
  • Eine Aufgabensammlung aus dem Informatik-Biber [Quelle]
  • Der „Bastard Operator from Hell“ als deutsches Hörbuch. #bofh [Quelle]

Tweets aus 2017-09

  • …und das leckere Eis. #minkorrekt100 [Quelle]
  • Danke für die tolle Show #minkorrekt100
  • Vorfreude auf #Minkorrekt100
  • Mit git-crypt lassen sich verschlüsselte Dateien in einem git-repo ablegen. [Quelle]
  • Da fehlt das Schnüffelstück.  [Quelle]
  • Der PGP-Key soll ins Blog? Kein Problem … copy … paste … und fertig.  [Quelle]
  • Die @okfde macht offene Anfragen zugänglich. [Quelle]
  • softwear [Quelle]
  • Dieser Artikel hat keinen Bezug zu aktuellen Ereignissen. #BTW2017 [Quelle]
  • Nein, morgen wird nicht der Bundeskanzler gewählt. #servicetweet  [Quelle]
  • #wtf #trump #clinton #poppy #plant [Quelle]
  • Drei-farbiges Eink-Display für den Raspberry Pi. [Quelle]
  • Ich habe sogar eine Schachtel mit einer CD von damals. #UltimaOnline  [Quelle]
  • Nerdbeziehungen #comic  [Quelle]
  • #WestVisions03 Ich freue mich drauf! [Quelle]
  • Warum nur? Waaaaaaaaruuuuuuum? Was habe ich falsch gemacht, dass jetzt IPhone-Werbung in meine Timeline gespült wird?  [Quelle]
  • tracepath -m 60 [Quelle]
  • „The Single Board Computer Database“: Vergleich verschiedener Ein-Platinen-Computer. [Quelle]
  • armbian ist ein Betriebssystem für viele verschiedene Ein-Platinen-Computer.  [Quelle]
  • erklärt die Optionen eines Kommandozeilenbefehls.  [Quelle]
  • Daten sollten als radioaktiver Müll und nicht als Öl verstanden werden.  [Quelle]
  • IPv6 ist für uns alle Neuland.
  • Jugendliche gestalten demokratische Prozesse. Sehr gut!  [Quelle]
  • Gigabit Internet kommt nach Bochum [Quelle]
  • Python2 geht endlich in den Ruhestand – hier kann man den Countdown verfolgen. [Quelle]
  • “Software zur Auswertung der Bundestagswahl unsicher und angreifbar”  [Quelle]
  • Das ist die Schere zwischen Arm und Reich – sehr plastisch. [Quelle]
  • #unboxing  [Quelle]
  • Für 5€ im Monat einen datenschutzaffinen VPN Zugang in viele verschiedene Länder. [Quelle]
  • Gource visualisiert ansprechend Software-Repositories. #git #svn #mercurial  [Quelle]

Sammelsurium April-Juni 2017

cc: Freepik

 

Tweets aus 2017-04

  • ☑ Spende für LinuxMint [Quelle]
  • Neuzugang in der Bastelkiste. #raspberrypi #led #blink [Quelle]
  • Tickets für #2 der #WestVisions in Duisburg gesichert. Ich freue mich auf die Veranstaltung. @WestVisions [Quelle]
  • Tastatur säubern: Klebezettel (z.B. Post-It) mit der klebrigen Seite durch die Tasten ziehen. #Schamanenwissen
  • Regulärer Ausdruck, um Email-Adressen zu erkennen. [Quelle]
  • „Macht die Schubladen zu. Macht die Köpfe auf.“ Das #Unperfekthaus wirbt für Toleranz und Offenheit. [Quelle]
  • Kinderbuchtitel in Deutschland: „Ich lerne Spielen und Toben“ „Ich lerne Planen und Organisieren.“
  • Vererbung, Objekt, Klasse mit Steckspielen lernen. [Quelle]
  • „Terms of Service; Didn’t Read“ fasst Nutzungsbedingungen zusammen und wertet sie. Schaut, wozu ihr zugestimmt habt. [Quelle]
  • Habe gerade „Neusprech“ in das Wörterbuch meines Handys aufgenommen.
  • Mir gefällt der Topos „aus dem Darm heraus gepostet“. [Quelle]
  • Traurige Wahrheiten. [Quelle]
  • „Herausforderungen und Potenziale im Kontext von …“ #Floskelwolke #Bingo
  • “Mininet creates a realistic virtual network, running real kernel, switch and application code, on a single machine“ [Quelle]
  • „Programming is not a science, it’s a craft“ – Richard Stallman [Quelle]
  • Jawoll, Deutschland nimmt wieder einmal den ersten Platz ein … oder doch den letzten? [Quelle]
  • Soundkarte aus Widerständen. [Quelle]
  • Es cybert in #NRW. [Quelle]
  • Aufpassen beim Einsatz von WhatsApp in der Schule oder besser gleich zu freien Alternativen wechseln. [Quelle]
  • Der #RaspberryPi als Infrarot-WiFi Bridge. #lirc [Quelle]
  • Interessanter Ansatz: Feed2Imap schiebt Newsfeeds direkt in IMAP-Ordner. # apt install feed2imap [Quelle]
  • Brutaler und bissiger als die TV-Adaption. #preacher [Quelle]
  • Linux Presentation Day: Am 6.5. ist es wieder soweit. #lpd_de @linux_prstn_day [Quelle]
  • Die vier Software-Freiheiten, postuliert von Richard Stallman in den frühen 80er Jahren. [Quelle]
  • „Debian GNU/Linux Anwenderhandbuch“ eine umfassende Dokumentation zu Debian seit (1999-2914) [Quelle]
  • Der @GameJamDortmund wäre eine gute Gelegenheit, um mit pygame warm zu werden. #gjdo17 [Quelle]
  • „The New Hacker’s Dictionary“: Buch von Hackern über die Sprache von Hackern, in erster Version 1979 erschienen. [Quelle]
  • Es ist erst echt, wenn es bunt auf bunt auf einer Karte eingetragen ist. 🙂 #gjdo17 [Quelle]
  • Selbst-gehostete Dienste für jeden Zweck. Eine ausführliche Übersicht. [Quelle]
  • KLEINBUCHSTABEN SIND AUS!!!!
  • #Pygame lässt sich nun über pip installieren und empfiehlt Python3. [Quelle]
  • Programmabsturz ist auch eine sichere Eingabenvalidierung.
  • FizzBuzz als generische Übung. Danke @FrankS für die Anregung beim #bcruhrx [Quelle]
  • diff+patch+compiler+editor+Spucke und fertig ist die eigene IDE: [Quelle]
  • Tastatur für Puristen mit 2 Tasten. [Quelle]
  • Danke für die tolle Arbeit an das Internet-Archive. Ich habe euch eine Spende in den Hut geworfen. [Quelle]
  • Horoskope sind #fakenews Wo kann ich melden?
  • Leider habe ich für die EasterHegg keine Karten mehr bekommen. Aber es bleibt immer noch der Stream. #eh17 [Quelle]
  • Leider gibt es keine Suche, die Anbieter kombiniert: Fahrrad, dann Bahn, dann Carsharing, z.B. [Quelle]
  • „Mobility Map“ ist ein Routenplaner, der CarSharing, Fernbusse, Taxi, ÖPNV und Fahrrad berücksichtigt. [Quelle]
  • Tim Berners-Lee erhält Turing Award [Quelle]
  • \o/ #gjdo17 [Quelle]
  • Mit GNU parallel lassen sich viele Schleifen aus Shell-Skripten entfernen und deutlich beschleunigen. [Quelle]
  • schöne Idee für eine Programmierübung. [Quelle]
  • Ich habe mal wieder ein Video gemacht: „ledger: Doppelte Buchführung auf der Kommandozeile“ [Quelle]
  • „Kritik an Microsoft-Monopol in der Verwaltung“ Experten kritisieren öffentliche Verwaltung für Abhängigkeit von MS [Quelle]
  • Google macht schlecht gekennzeichnete Werbung bei Spiegel-Online, Zeit und Süddeutsche. [Quelle]
  • Hacker haben Hackertools. #music [Quelle]
  • Blue Dot ist eine Python-Bibliothek, um den #RaspberryPi über Bluetooth anzusteuern. [Quelle]
  • ledger, a powerful command-line accounting system [Quelle]
  • LiveCoding beim #itnrw17 Coole Idee. #veripeditus
  • compress /rooms/HS/14 #itnrw17 [Quelle]
  • Heute #itnrw17 Ich freu mich.
  • #itnrw17 [Quelle]
  • Musik für Programmierer. In reduzierter Editor Oberfläche. [Quelle]

Tweets aus 2017-05

  • Das Blog: Und es läuft, und läuft, und läuft, … [Quelle]
  • Auch Tiere können hacken! #cyber [Quelle]
  • 16-jährige, warum rebelliert ihr nicht?
  • testet Webseiten auf Security-Einstellungen und gibt hilfreiche Tipps. [Quelle]
  • Ich teste dann mal ein wenig #mastodon pintman@mastodon.social
  • So „meldet“ man Bugs bei Microsoft. [Quelle]
  • Hacker, Hacksen und typische Frauenthemen finden bei der #gpn17 zusammen. [Quelle]
  • IT-Systeme haben neben einer theoretischen und praktischen auch immer eine ästhetische und ethische Seite.
  • Raspberry Pi und Arduino direkt über i2c verbinden. [Quelle]
  • Guardian veröffentlicht Löschregeln von Facebook. [Quelle]
  • Kuratierte Liste mit Tools für Linux Sysadmins. [Quelle]
  • „Synthetic Sensors“ Forschungsprojekt der CMU:Sensoren+MachineLearning erkennen Zustände in Räumen erstaunlich exakt [Quelle]
  • Ein Übersicht und Kategorisierung von Diagrammen und verschiedenen grafischen Darstellungen. [Quelle]
  • Nicht im WLAN des ICE shoppen … und eigentlich auch in allen anderen öffentlichen WLAN-Netzen nicht. [Quelle]
  • Direktkandidaten von SPD/CDU/CSU müssen 10.000-70.000€ für den eigenen Wahlkampf bezahlen. #monitor [Quelle]
  • Privaten Schlüssel aus Primzahlen im Speicher herstellen, um Rechner zu entwurmen. #WannaCry [Quelle]
  • Nicht einmal der C64 ist sicher vor #wcry !!!11elf #fakenews [Quelle]
  • Perfektes Kinowetter!
  • Will @tagesschau oder @heutejournal dies kommentieren? [Quelle]
  • Talk von @saschalobo bei #rp17 [Quelle]
  • „#ichbinhier ist eine Facebook-Gruppe, die gegen Hasskommentare und Hetze im Internet vorgeht.“ [Quelle]
  • … and make backups. [Quelle]
  • Wow, das ist eine Menge. Ich bin gespannt, ob es politisch Widerhall findet. [Quelle]
  • #catcontent [Quelle]
  • Eine Zusammenfassung der Landtagswahl. [Quelle]
  • Ich nehme gerne an nicht repräsentativen Twitter-Umfragen teil.
  • „Viele Menschen ignorieren die aktuellenSicherheitspatches.Wie bei Impfgegnern schadet das nicht nur ihnen selbst..“ [Quelle]
  • Ich persönlich würde lieber auf EC Kartenzahlung an Automaten der Bahn verzichten. Bargeld geht auch und zwar ohne Risiko. [Quelle]
  • Geheimdienste tolerieren Sicherheitsprobleme, Lösungen kommen jedoch von Wissenschaftlern. [Quelle]
  • WhatsApp verteilt Nutzerdaten. [Quelle]
  • Zehntausende Rechner lahmgelegt durch Lücke in Windows. [Quelle]
  • Interessanter Beitrag dazu, welchen Einfluss die Wahlbeteiligung auf das Ergebnis haben kann. [Quelle]
  • SlideWiki: Authoring platform for OpenCourseWare #Presentation #Wiki [Quelle]
  • Quelltext des WahlOMat ist markenrechtlich geschützt & kann daher nicht veröffentlicht werden. #politik #opensource [Quelle]
  • „Social Bot“ ist ein unpräziser Anglizismus, der einen genaueren deutschen Begriff gebrauchen könnte.
  • Früher dachte ich, das Internet wäre ein Katalysator für Intelligenz. Nun glaube ich zunehmend, dass es ein Katalysator für Dummheit ist.
  • Herzlichen Glückwunsch zur Revolution #RaspberryPi [Quelle]
  • 5100€ für Grundschullehrer in Berlin. #Anerkennung [Quelle]
  • Schüler bastelt Bewegungsmelder, der Bewegungen via Funk übermittelt. In seiner Freizeit. #pizero #lcd #infrarot \o/ [Quelle]
  • Tschüss YouTube. @YouTube [Quelle]
  • Neulich im #Usenet: Hamburg: „Moin“ München: „Servus“ Berlin: „Fresse!“
  • Neulich im #Usenet: „Man darf nicht alles glauben, was man liest, aber zum Weiterverbreiten reicht’s.“
  • Das ist ganz doll böse für alle Windowsnutzer. [Quelle]
  • Die Statuscodes 4** und 5** gefallen mir besonders gut. [Quelle]
  • Usenet, das Elite-Social-Media. #Usenet
  • „Schule. Medien. Recht“ will ein juristischer Wegweiser zum Einsatz digitaler Medien in der Bildung sein. [Quelle]
  • Datenschutzbeauftragter warnt vor WhatsApp & Co. an Schulen [Quelle]
  • Eine schöne Liste zu allerlei #MQTT Diensten und Tools. #IoT #pubsub #broker [Quelle]
  • #Cyber #Psychologie [Quelle]
  • Bitkom erhält Negativpreis Big Brother Award 2017. #uslobby #antiprivacy #datenreichtum #neusprech [Quelle]
  • Hörspiel des WDR über Wau Holland. #ccc [Quelle]
  • Heute ab 17:45 Uhr live im Internet: die Big Brother Awards. [Quelle]
  • „Unser Unternehmen hat Maßnahmen implementiert, die …“ #Floskelwolke
  • Pi Zero W jetzt auch in Deutschland. #RaspberryPi [Quelle]
  • Prüfungsergebnisse gehören nicht in WhatsApp-Gruppen. #servicetweet
  • Deutsche benutzen das Internet aber keine sozialen Netzwerke. [Quelle]
  • mTAN sind unsicher: [Quelle]
  • g-data reagiert auf fefe und dessen Haltung zu AV Software. Erst beide Artikel ergeben ein Gesamtbild. [Quelle]
  • #westvisions #2 [Quelle]
  • Danke für die tolle Veranstaltung #westvisions : Interessante Gedanken, Gespräche und Begegnungen. Termin #3 ist notiert: 11.10.2017
  • Um Schülerinnen und Schüler aus einer Kosumhaltung zu locken, sollten wir RaspberryPis statt Ipads an sie verteilen.
  • Wow, Basic wird 53 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch. [Quelle]
  • Roboter live per Chat steuern. [Quelle]
  • Nein, JPEG (genauer JFIF) ist kein geeignetes Format für Screenshots. #png #artefakte
  • Gesichter, sie sind überall. #fun [Quelle]
  • „Ghost in the shell“ als ghost in der shell. #ssh #sh [Quelle]
  • Ein Pixel alle 5 Minuten. #art [Quelle]
  • Isso is a commenting server written in #Python and JavaScript. It aims to be a drop-in replacement for Disqus. [Quelle]

Tweets aus 2017-06

  • Endlich, wir mussten lange darauf warten. #InternetOfFart #IoF [Quelle]
  • Der Ordner „docs“ oder der Branch „gh-pages“ wird bei github als Webseite bereitgestellt. [Quelle]
  • Sascha Lobo analysiert die Nachrichten aus einem Leak einer AFD WhatsApp Gruppe. [Quelle]
  • Sie kommen… [Quelle]
  • Wir waren mit allem schon einmal weiter. [Quelle]
  • Keine Zeit, um eine man-page zu lesen? hilft mit Zusammenfassungen. [Quelle]
  • Ein Repo auf Github mit Namen ist als Webseite abrufbar. [Quelle]
  • Wo gibt es Public Viewing für #piandmore10 ? [Quelle]
  • Quantencomputer von IBM in der Cloud. [Quelle]
  • Neuer Blogpost: „Klein aber fein – der MiniGameJam in Dortmund“ #gjdo17 @elektroschule @GameJamDortmund [Quelle]
  • Zahnstocher statt Lötkolben. [Quelle]
  • pkgsrc ist ein quelltextbasierter Softwareverteiler ähnlich dem ports tree von FreeBSD aber für Linux und cygwin. [Quelle]
  • Wenn ITAs auf ein Fußballturnier gehen… #Strom #100Watt [Quelle]
  • Coding at shool vs coding in real job. [Quelle]
  • Sensor für den #RaspberryPi der 3D Gesten im Raum erkennt. [Quelle]
  • Lehrersein: [Quelle]
  • Wird es einen @CalliopeMini in den Schulen von NRW geben @CDUNRW_Fraktion ?
  • Bingo! [Quelle]
  • Danke, dass ihr weiterhin an den Datenschutz glaubt. [Quelle]
  • Der #gjdo17 ist zu Ende und hat eine Spaß bereitet. Danke an alle, die dabei waren. @GameJamDortmund @elektroschule [Quelle]
  • Erst heute entdeckt: Viele interessante Vorträge der Chemnitzer Linuxtage im März. #clt17 [Quelle]
  • Trojaner für den #RaspberryPi schürft Cryptomünzen. [Quelle]
  • Früher haben diese Fidget Spinner irgendwie anders funktioniert. [Quelle]
  • Eine sehr bunte, kreative und japanische Darstellung der Geschichte des Internet in Form eines Turmes. [Quelle]
  • Tutorials und Anleitungen bereiten nicht auf die Probleme der Zukunft vor. [Quelle]
  • Wäre es nicht toll, wenn die Berufsschüler aus Nürnberg jetzt alle in eigenen Blogs die Geschehnisse der Abschiebung beschreiben würden.
  • Dieser Text hat mich maßlos gelangweilt. [Quelle]
  • Lernkurven verschiedener Programmiersprachen. [Quelle]
  • Reply-To considered harmful. #email #mua #mailinglist [Quelle]

Sammelsurium Januar-März 2017

cc: Freepik

Tweets aus 2017-01

  • Wie sieht die Verpflegung beim #itnrw17 aus? #ClubMate
  • Wie Computer uns sehen. #33c3 [Quelle]
  • Heute ist #Datenschutztag. Welch Ironie, dies bei Twitter zu posten.
  • #itnrw17 Ich bin dabei. \o/
  • „Moores Law is not a law of physics.“ [Quelle]
  • Was wollt ihr? Wann wollt ihr es? [Quelle]
  • Make a Lisp: Bau dir einen Lisp-Interpreter in einer Programmiersprache deiner Wahl. [Quelle]
  • Heureka. #ws2811 #raspberrypi [Quelle]
  • „Cost is probably the last reason for an organisation to go in for open source.“ [Quelle]
  • #RaspberryPi hat ein interessantes Curriculum vorgestellt. [Quelle]
  • Heise ordnet OMEMO, OTR und deren Bedeutung für Signal und XMPP einmal ein. [Quelle]
  • Hat es Bildschirm und Tastatur, ist es ein Werkzeug. Hat es nur einen Bildschirm, ist es ein Spielzeug.
  • Das meist kopierte Buch der Informatik: „The Lions Book“ [Quelle]
  • Gerade in @LOCKED_Bochum versucht, dem Raum zu entkommen. Er war stärker als wir. Der Spaß war trotzdem groß. Nächstes mal mit Verstärkung.
  • Vielen Dank für die tolle #pam95 [Quelle]
  • Ein besonderes Erlebnis auf der #pam95 [Quelle]
  • Mein Programm steht. #pam95 [Quelle]
  • Zeit, den Messenger zu wechseln. #Signal [Quelle]
  • Vielleicht verstehe ich die Welt besser, wenn ich den Begriff Verantwortungsdiffusion volkswirtschaftlich denke.
  • Wer im Netz Bilder veröffentlicht, sollte sich dringend über den Stand der Gesichtserkennung informieren. #33C3 [Quelle]
  • Wow: Was alles bei einer Überweisung passiert! #TKonten [Quelle]
  • Kunst oder pragmatische Lösung in der Mensa der @ruhrunibochum [Quelle]
  • Es gibt ein Ubuntu-Paket für die Kommandozeilenversion der VRR-Fahrplanauskunft EFA. #NRW #ÖPNV #CLI [Quelle]
  • Über 200 Bücher von O’Reilly sind kostenlos online verfügbar. [Quelle]
  • Innerhalb kürzester Zeit wurde ein unlösbares KI-Problem gelöst. Go Computer sind unschlagbar geworden. [Quelle]
  • Gruseliges Niveau d. IT Kompetenz: Großteil der Bevölkerung kann nur einfache Suchanfragen stellen. #33C3 #PflichtfachInformatik [Quelle]
  • Mein Torrent-Programm sagt, dass dies die 10 Videos sind, die ich am meisten hochgeladen habe. #33C3 [Quelle]
  • „If you can’t open it, you don’t own it.“ – Ray #33c3

Tweets aus 2017-02

  • Endlich: Der Pi Zero hat jetzt auch WiFi. #RaspberryPi [Quelle]
  • Leergutwiederverwendung #led #raspberrypi #ledgut [Quelle]
  • Viele 7-Segment-Anzeigen zusammen genommen lassen sich auch kreativ als Display verwenden. [Quelle]
  • Die drei großen Lügen – von Lehrern. [Quelle]
  • Pi-hole saugt Werbung im lokalen Netz auf und entfernt sie aus dem Datenverkehr. #raspberrypi [Quelle]

Tweets aus 2017-03

  • Ad-Blocker bringen (auch) Sicherheit. [Quelle]
  • KIs lernen, KIs zu programmieren. [Quelle]
  • Netzboot für alle erdenklichen möglichen Betriebssysteme. #pxe [Quelle]
  • Ansteuerung von LEDs in einem Cola-Kasten mit einem OSC Audio-Controller. [Quelle]
  • Von der JavaScript Engine über Edge aus der VM ausgebrochen. [Quelle]
  • Ratet mal, wie lange es dauert die AGB von Amazon vorzulesen. [Quelle]
  • Microsoft schaltet Werbung im Datei-Explorer. [Quelle]
  • Hier gibt es freie Materialien zu #Linux. [Quelle]
  • Nach Jahrzehnten mal wieder #mutt getestet. Klappt einwandfrei. Wenn nur keine HTML Mails ankommen.
  • Interessante Ergebnisse eine Befragung von Entwicklern über Stack Overflow. [Quelle]
  • Crypted Reality
  • Medienkompetenz bedeutet (auch), seine Freunde aus der Filterblase kritisch zu hinterfragen.
  • Eine ausführliche Liste mit Links zum Thema #livecoding [Quelle]

Sammelsurium September-Dezember 2016

cc: Freepik

Die letzten Monate des Jahres 2016 in Tweets zusammengefasst:

Tweets aus 2016-09

  • Projektideen für Nachwuchs-Maker. [Quelle]
  • „REST API – local“ ist eine Android App, die Sensoren des Handys als REST-API bereitstellt. [Quelle]
  • #RaspberryPi bei Verkaufszahlen knapp hinter C64. [Quelle]
  • 50 tolle Projekte mit dem #RaspberryPi [Quelle]
  • Sarah Lesch protestiert #Liedermacherin #Autwachen [Quelle]
  • od macht einen „octal dump“ von Dateien … mit ‚-x‘ auch als Hexdump. #WTF #Linux #Commandline
  • So kann man einen #RaspberryPi über USB an ein Android-Handy anschließen. [Quelle]
  • Alle Bilder zum Konsolen-Star-Wars in einer Textdatei. Damit muss man doch was anstellen können… *grübel* [Quelle]
  • Aber hören Sie doch zu: Die Ursache für $PROBLEM ist … $ telnet 666 [Quelle]
  • Alt, aber immer noch gut: Star Wars in der Konsole: $ telnet [Quelle]
  • Wichtig nicht nur für Mathematiker: Wahrscheinlichkeiten sind nicht notwendigerweise transitiv. Gutes Beispiel. [Quelle]
  • Wenn YouTuber Werbung für die gute Sache machen, kann es auch mal nach hinten losgehen. [Quelle]
  • Lustig. Böse. [Quelle]
  • Ab Summen von 15.000€ wird es bereits kompliziert, Bargeld abzuheben. Ich hätte eine höhere Summe vermutet. [Quelle]
  • Es gibt sogar einen Blick hinter die Kulissen zu dem Demo. [Quelle]
  • „Second Reality“ von Future Crew. Ein Meilenstein der Demogeschichte von 1993. Wir hatten ja nichts. [Quelle]
  • Neuzugang in der Bastelkiste: Ein OLED Display, das sich über I2C steuern lässt. [Quelle]
  • DIN A4 ist auch nicht mehr das, was es mal war. #mussmanwissen [Quelle]
  • Elektroschrott kann man kostenlos versenden, wenn die längste Kante des Paket max. 25cm misst. [Quelle]
  • mv /home/dortmund /home/bochum Wenn ITler umziehen.
  • 5 Cent-Münze, 4 Drähte … *zackfettich* Lagesensor. #RaspberryPi [Quelle]
  • Erste kontaktlose Kartenzahlung. [Quelle]
  • Neuzugang in der Hardwarekiste: ein BBC micro:bit. [Quelle]
  • „Tochter verklagt Eltern wegen Facebook-Posts“ haben die Kinder evt. doch mehr Medienkompetenz als ihr Eltern? [Quelle]
  • Ein LaTeX Paket, um Kaffeeflecken zu erzeugen. [Quelle]
  • Worauf man bei der Einstellung von Programmierern achten sollte. Punkt 1 ist erschreckend entlarvend. [Quelle]
  • Wissen, das keiner brauch: Mikrowellen-Türen gehen immer nach links auf.
  • Cat Content für heute. Sogar mit Religionsbezug. [Quelle]
  • Mein erster PGP-Key aus dem Jahre 1995. Sogar noch mit einer Fidonet-Adresse. [Quelle]
  • So sieht es aus, wenn Bakterien nach 11 Tagen eine 1000-fach erhöhte Dosierung von Antibiotika überwinden. [Quelle]
  • #Freifunk soll in NRW gemeinnützig werden. Ich dachte, das wäre schon klar. [Quelle]
  • ptpython ist eine mächtige Erweiterung der #Python Konsole und kann mit pip install ptpython leicht installiert werden.
  • Amazon Dash Button für Hausaufgaben. [Quelle]
  • Immer mehr Konferenzen bauen Mikrocontroller in ihre Badges ein. [Quelle]
  • „Smooth Criminal“ auf Lochstreifen. [Quelle]
  • Der micro:bit der BBC kann auch Micro#Python. Gleich bestellt. #microbit
  • 10 000 000 verkaufte #RaspberryPi Herzlichen Glückwunsch! [Quelle]
  • #RaspberryPi veröffentlicht ein StarterKit. Es wundert mich, dass es das bisher noch nicht gab. [Quelle]
  • #WTF #Björk [Quelle]
  • Interessantes Interview im aktuellen RadioTux Podcast mit dem Entwickler des #xmpp Clients Conversations. [Quelle]
  • „Der Bundestag ist ein unpolitisches Haus“ [Quelle]
  • Der Vortrag „Hack into the box“ zeigt die Schwachstellen von diversen #IoT Geräte in einer eindrucksvollen Live-Demo [Quelle]
  • Schnell statische Webseiten erzeugen mit jekyll. [Quelle]
  • #Nerdwitze #Linux [Quelle]
  • 3D-Modell und schöne Animation eines #RaspberryPi Version 3. [Quelle]
  • „Termux is a terminal emulator and Linux environment bringing powerful terminal access to Android.“ [Quelle]
  • piwars is a robotics competition in which Raspberry Pi-controlled robots compete in various challenges to earn points. [Quelle]

Tweets aus 2016-10

  • Schöne Übersicht von #python Bibliotheken für die Systemadministration. [Quelle]
  • “Safe Exam Browser is a webbrowser-environment to carry out online exams safely.” [Quelle]
  • luakit ist ein kleiner (0.5MB) schneller Webbrowser, der über die Tastatur bedient werden kann. [Quelle]
  • „WE BECOME WHAT WE BEHOLD“ interessantes kleines Spiel über die Entstehung von #HateSpeech. [Quelle]
  • “Livestreamer is a command-line utility that pipes video streams from various services into a video player like VLC“ [Quelle]
  • *hibbel* [Quelle]
  • Alles Gute zum #AdaLovelaceDay
  • Weihnachtszeit ist Gurkenzeit. #wtf [Quelle]
  • Hackerman zeigt, wie das Hacking wirklich geht. #Retro [Quelle]
  • Rainbowco ist ein Syntax Highlighter in Javascript für Webseiten. [Quelle]
  • “Moss (for a Measure Of Software Similarity) is an automatic system for determining the similarity of programs.” [Quelle]
  • Eine Antwort auf: Ich habe doch nichts zu verbergen: „Fake-Porn: Wenn dein Gesicht in einem Sexfilm auftaucht“ [Quelle]
  • Neuer Blogpost: „Computer sind spannend, Technik macht Spaß – bis man ein Schulfach daraus macht“ [Quelle]
  • Neuzugang in der Hardwarekiste: Ein Shard von Gerber als einfaches aber nützliches Mulitool. [Quelle]

Tweets aus 2016-11

  • Copy Paste Programming. [Quelle]
  • Die komplette Historie von BSD seit 1970 in einem git repo. [Quelle]
  • Elektrisches Licht wird nicht durch die kontinuierliche Weiterentwicklung von Kerzen erfunden. [Quelle]
  • Vielleicht achten nun mehr Leute auf den Schutz ihrer Daten, wenn sie wissen, dass Donald Trump sie mitlesen kann.
  • Schönes Live-Blog von zur Wahl. [Quelle]
  • Wasting TimeLine [Quelle]
  • Kannste dir nicht ausdenken sowas “Streit um Bräunungscreme für Bodybuilder endet in Schießerei” [Quelle]
  • Am Donnerstag wird Edward Snowden auf der Suchmaschine meines Vertrauens gestreamt. [Quelle]
  • Blender für Schüler und junge Studenten. [Quelle]
  • Selten einen technisch so guten Vortrag gesehen. Captain Disillusion entlarvt virale Video-Hoaxes. [Quelle]
  • Mixmaster ist ein anonymisierender Remailer mit bisher nur theoretischen Angriffsvektoren – seit 1995 bzw. 1981! [Quelle]

Tweets aus 2016-12

  • Alle derzeitigen Torrentfiles der #33c3 Talks in H264-SD. [Quelle]
  • „Wahlcomputer sind das Asbest der Demokratie.“ #33c3 #secnightmares
  • „Composing [music] is like coding“ #33c3 #lightningtalks
  • „Java? Isn’t it faster than Eclipse?“ #33c3
  • #33c3 Hat jemand seine Jacke in Saal B vergessen? Linke Seite drittletzte Reihe.
  • Wenn Pädagogen auf dem #33c3 einen Workshop anbieten. [Quelle]
  • Nur noch zweimal schlafen … #33C3
  • Weihnachten: Endlich Zeit für Bugfixes. [Quelle]
  • WTF. #PhotshopPhillip [Quelle]
  • Hoffentlich sind genug da. [Quelle]
  • „DO NOT carry around a magnet with 2 megatesla in your pants“ Aus der Reihe „Tipps für den #33C3“ [Quelle]
  • „Wikipedia ist eine Enzyklopädie und keine Lernplattform.“ In dem Satz steckt viel Wahrheit drin. [Quelle]
  • Google bietet einen Einführungskurs in die Python-Programmierung an. [Quelle]
  • Wie uns die Mathematik hilft Un-Probleme nicht zu lösen. [Quelle]
  • howdoi – ein schönes Pythontool, das Fragen zur Programmierung über die Kommandozeile beantwortet. [Quelle]
  • Quelltext-Empfehlungen für Python-Programmierer. Eine anspruchsvolle Lektüre. [Quelle]
  • Op-ed: I’m throwing in the towel on #PGP, and I work in security | Ars Technica [Quelle]
  • Dunkle Zeiten für CyanogenMod. #Android [Quelle]
  • Auch Adafruit springt auf den Zug der Hardware-Lernplattformen auf. Erinnert in der Form an @CalliopeMini [Quelle]
  • $bestimmterArtikel $superlativ der Welt.
  • Neues Computermuseum in Dortmund [Quelle]
  • „This is the first TMRC Dictionary, which I wrote in June, 1959“ Ein erstes Wörterbuch der ersten Hacker. [Quelle]
  • „How many … does it take to change a lightbulb“ Ein Witze-Archiv aus dem #Usenet von 1997. [Quelle]
  • „Ich habe nichts zu verbergen“ – wenn Datenschutz funktioniert und Algorithmen korrekt entworfen und realisiert wurden.
  • Habe mich mal im #engelsystem registriert. #33c3
  • Ein schöner historischer Blick auf das Internet und Dienste, die mal groß waren oder noch groß sind. [Quelle]

Sammelsurium – Juli, August 2016

cc: Freepik

cc: Freepik

Hier findet ihr die Ergebnisse meiner Reisen auf der Datenautobahn in den Sommermonaten Juli und August.

Tweets aus Juli 2016

  • Eine dezentrale #bitcoin Börse [Quelle]
  • #Java #nodejs #Hipster[Quelle]
  • Wiederholen, wiederholen wiederholen. Irgendwann ergibt selbst Unfug einen Sinn. [Quelle]
  • Der Bot @DearAssistant beantwortet Fragen jeglicher Art. #42
  • Der Bot @FFD8FFDB zeigt Bilder von ungesicherten Überwachungskameras… gruselig.
  • Unter dem Hashtag #botALLY findet man diverse Twitter Bots. Hoffentlich sind auch ein paar nützliche dabei.
  • Das wirklich bitter aus für die Zukunft des IT-Standorts Deutschland. [Quelle]
  • So war das damals im Jahr 1995 mit Yahoo! [Quelle]
  • Einblicke in den Schulalltag.  [Quelle]
  • An alle, die mit einem Flugzeug auf dem Weg in den Urlaub sind … hoffentlich habt ihr keine Malware an Board. [Quelle]
  • Die Zahl Pi als Tippgeber für Bücher. [Quelle]
  • Schwierige Probleme, sind die, die wir nicht googeln können. [Quelle]
  • Sowohl damals als auch vor kurzem. 🙂 [Quelle]
  • Einfaches System, um Todo-Listen in Textdateien abzulegen. [Quelle]
  • Ein Journalist und Betroffener schreibt kritisch über die Ereignisse in München und reflektiert sein Handeln. [Quelle]
  • Traurig aber wahr: früher war es einfacher, weil übersichtlicher.  [Quelle]
  • Interessanter Punkt. [Quelle]
  • Passt ganz gut. Ich fahre gerne #python. [Quelle]
  • Zwei-Faktor-Auth an meinem Fahrrad.  [Quelle]
  • Die @Tagesschau findet immer wieder perfekte Symbolbilder für die Überschriften. [Quelle]
  • Essener SPD Politikerin lügt in ihrem Lebenslauf: weder Abschluss noch Studium stimmen. [Quelle]
  • Ein Versuch, Begriffe aus dem git-Universum einzudeutschen – klingt schräg, aber das „Deppendrehkreuz“ hat was. [Quelle]
  • Kleiner 3D Drucker für 160 Euro. [Quelle]
  • Alter Hut: Hier sind interessante Links aus dem Monaten Mai und Juni. [Quelle]
  • Wahre Hacker, Wahre Helden. [Quelle]
  • OpenBazaar ist ein dezentraler Marktplatz auf dem nur in Bitcoin gezahlt werden kann. Ein spannendes Projekt. [Quelle]
  • Begriffe aus der Vergangenheit: Endlospapier.
  • Computer oder Papier fü’s Lernen? Bei Vokabeln klappt es mit Papier (erstaunlicherweise?) reproduzierbar besser.  [Quelle]
  • Finde den Fehler! [Quelle]
  • ich habe weder lust zu googlen noch auf korrekte rechtschreibung lol könnt ihr mir trotzdem bei unkonkret beschriebenen problemen helfen?
  • Symbolvideo für das Lernen. [Quelle]
  • Messenging heute. Wir waren schon mal weiter. #xmpp #jabber [Quelle]
  • #WhatIReallyReallyWant Girl Power sie ist wieder da.  [Quelle]
  • Interessant: XOR kann man sich als programmierbaren Inverter vorstellen: ein Bit entscheidet, ob das andere Bit invertiert werden soll.
  • Crypto 101: Basiseinstiegskurs in Kryptographie für Programmierer. Auch für Schulen geeignet? [Quelle]
  • Wenn aus Kommandozeilentools Unternehmen werden.  [Quelle]
  • Ein klassischer Soundtrack vom C64. #chiptune #8bit [Quelle]
  • Ich bin ganz aufgeregt. Endlich ein neuer/erster Song der „Boygroup Boys“. yiehah!  [Quelle]
  • Weniger Zölle auf technische Produkte [Quelle]
  • Darum sollte man Texte von Webseiten nie in ein Konsolenfenster kopieren. [Quelle]
  • Erstaunlich, wie weit künstliche Intelligenzen mittlerweile gekommen sind.  [Quelle]
  • Wer kann das Passwort erraten?  [Quelle]
  • Wer nur mit Google Problem lösen kann, wir ausschließlich Probleme lösen, die andere bereits gelöst haben.
  • Funktionale Programmierung … war da was? [Quelle]

Tweets aus dem August 2016

  • wenn man schnell einen #MQTT Broker für Testzwecke benötigt. Bis 10 User kostenfrei. [Quelle]
  • Autonome gegenüber traditioneller Verkehrsführung. Darin steckt viel Potenzial! [Quelle]
  • Sollte der heutige Tatort sehenswert sein? #darknet #hal #kafka [Quelle]
  • Surfen surfen Tag und Nacht auf der Datenautobahn. *summ* [Quelle]
  • Wenn du den Locher abheften möchtest, merkst du, dass es zu warm ist.
  • Heute war bundesweit Hitzefrei und ich habe es zu spät gelesen. 😉 [Quelle]
  • Vor einer Stunde wäre ich mit dem Tweet noch 1337 gewesen.
  • MQTT is a „Internet of Things“ protocol… designed as a lightweight publish/subscribe messaging transport [Quelle]
  • Neues Spielzeug: Ich habe Micropython auf einem ESP8266 installiert. #Python [Quelle]
  • Schöne Idee: Alternative Medaillenspiegel. [Quelle]
  • griffige URLs für die eigene Domain. [Quelle]
  • Termin notiert. [Quelle]
  • Handyakkus sind verdammt gefährlich. [Quelle]
  • Angekommen im Informationszeitalter. [Quelle]
  • Gruselig: Wenn der Geldautomat eine ungültige Windows-Lizenz hat. [Quelle]
  • Wie finde ich dir richtige Sicherung? Ein Anleitung aus der „Praxis“.  [Quelle]
  • Gott sei Dank gibt es den @bvbwarnbot [Quelle]
  • „vnStat – a network traffic monitor for Linux and BSD“ Netzwerkstatistiken auf der Konsole [Quelle]
  • „Surveillance under Surveillance“ zeigt eine Karte mit Überwachungskameras, die jeder selbst ergänzen kann. [Quelle]
  • Schöner Artikel, der die Funktionsweise von Bildbearbeitungsfunktionen wie Schärfen interaktiv erklärt. [Quelle]
  • Über den kulturellen Umgang mit Handys. Kluge Worte von @saschalobo [Quelle]
  • Dateien teilen über die Kommandozeile. #CLI [Quelle]
  • Der Tim wird noch ein ganz großer Künstler. #KunstimWartebereich [Quelle]
  • Beängstigend, wie gut die KI von Facebook ist. #Nicht [Quelle]
  • „Heise öffnet Enthüllungsplattform heise Tippgeber“ Leider ist die URL nicht sinnvoll gewählt. [Quelle]
  • SMS gilt nicht mehr als sicherer zweiter Faktor. Mal schauen, wie lange die Banken brauchen. [Quelle]
  • Für Mathematiker und Informatiker ist das heutige Datum durchaus interessant.  [Quelle]
  • Ein Einblick in das Leben eines Kommentators/Trolls. [Quelle]
  • Schöne Seite mit Tipps für Informatiklehrer. [Quelle]
  • Nein, nicht Bibi. :-O [Quelle]
  • Endlich Sommer.  [Quelle]
  • Zum traurigen Anlass mal wieder in einem Klassiker blättern. #RIPPapert  [Quelle]
  • Seymour Papert ist gestorben. Wieder eine Legende weniger. 🙁 #turtle #logo [Quelle]
  • Bitcoin-Evolution: Sünden-Ökonomie verliert an Bedeutung  [Quelle]

 

Sammelsurium – Mai, Juni 2016

cc: Freepik

cc: Freepik

Die Monate vergehen. Im Rückblick auf die Monate Mai und Juni haben sich wieder viele interessante Links gesammelt.

Tweets aus dem Mai 2016:

  • #Chatops scheinen der neue heiße Schei** zu sein. System Administration über den Chat-Client.  [Quelle]
  • #nomophobia  [Quelle]
  • „Evil is an extensible vi layer for Emacs“ #nerdhumor [Quelle]
  • HypriotOS bringt Docker auf den #RaspberryPi  [Quelle]
  • Mathematik ist wichtig für die Demokratie.  [Quelle]
  • Videoaufnahmen der Sonne in 4K von der NASA. [Quelle]
  • ESC auf den Punkt gebracht von @BR_quer [Quelle]
  • Das besagt ja schon Godwins Gesetz.  [Quelle]
  • „Mädchen können nicht programmieren.“ [Quelle]
  • LibreOffice-Dokumente im fodt-Format werden als Klartext-XML abgespeichert. Gut für Suche, diff und Versionierung [Quelle]
  • „Schatz, bin gleich wieder da. Bin nur kurz zum Patchkabelautomat.“  [Quelle]
  • Schöne Seite mit kuratierten Podcast-Empfehlungen. [Quelle]
  • Abstimmen per App kostet genau so viel wie die Abstimmung mit einer SMS. #ESC #Unfug [Quelle]
  • Interessant, was ich so auf meinem E-Book-Reader entdecke.  [Quelle]
  • Dezentrale Autonome Organisationen auf der Ether Blockchain. Mehr Meta geht nicht. #Bitcoin [Quelle]
  • .@Hhamo37 Unsere Fachhochschulreife-Prüfungen finden auch morgen statt. Ich drücke deinen & meinen Schülern die Daumen & wünsche viel Erfolg
  • Bei edeka kann man sogar mit #Bitcoin zahlen. [Quelle]
  • pixi Kinderbücher machen Werbung für Adblock Plus – gruselig. [Quelle]
  • Sascha Lobo hat wieder viele kluge/böse Dinge auf re:publica gesagt. [Quelle]
  • Ein Kondomautomat, der #Bitcoin ausspuckt. [Quelle]
  • In der Calendar-Klasse von Java gibt es 13 Monate in einem Jahr.  [Quelle]
  • Mit lassen sich EUR an Bitcoin-Adressen senden. #Bitcoin #BTC [Quelle]
  • Mit lassen sich Bitcoins in EUR an IBAN-Adressen senden. #Bitcoin #BTC [Quelle]
  • Eine Liste mit seltsamen Artikeln bei Wikipedia. [Quelle]
  • Schlechte Ethik-Noten für GitHub von der Free Software Foundation:Eine Teil-Schuld trifft der Einsatz von JavaScript [Quelle]
  • Eine neue, grafische, Notation für Potenzen, Wurzeln und Logarithmen: Triangle of Power. [Quelle]
  • „Open Source Digital Signage content management system /w Windows display player software.” [Quelle]
  • „Spielend“ Programmieren lernen. [Quelle]
  • Interessant: Bitcoin-Adressen und die zugehörigen Schlüssel sich offline erzeugen und dann sogar nutzen. [Quelle]
  • Doku der BBC über das Fidonet. [Quelle]
  • RTFM heißt heute STFW. [Quelle]
  • Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum @radiotux 15 Jahre sind eine lange Zeit.  [Quelle]

Tweets aus dem Juni 2016

  • „Mathematik und Deutsch waren meine drei gutesten Fächer.“
  • Zur Lage der Nation. Eine Zusammenfassung. [Quelle]
  • Mein Artikel zu Docker im Schuleinsatz ist jetzt auch bei Pro-Linux erschienen. [Quelle]
  • Mathematikerwitze. [Quelle]
  • Wem die gewöhnlichen Rubikwürfel zu einfach sind, sollte sich die 4-dimensionale Version vornehmen. [Quelle]
  • Sehr weise. [Quelle]
  • Wer will Leerzeichen mit Nullbreite in Variablenbezeichnern?  [Quelle]
  • Oh shit, ist HTML kaputt.  [Quelle]
  • Wenn Nerds Fußball gucken. [Quelle]
  • Browserinteraktion im Textbrowser lynx aufnehmen: lynx -cmd_log=FILENAME Aufgenommene Session abspielen: lynx -cmd_script=FILENAME
  • Die Pyramiden wurden mit Alienwissen erbaut. #mussmanwissen [Quelle]
  • map, filter und reduce in Bildern erklärt.  [Quelle]
  • Passt auf eure Gesundheitsdaten auf.  [Quelle]
  • Lehrer verklagt Schülerin nach Beleidigung auf Facebook und bekommt recht. #Netiquette [Quelle]
  • Happy Birthday Tetris. [Quelle]
  • Nichts zu verbergen? Dann ist diese Toilette sicher auch kein Problem für dich. [Quelle]
  • Uns geht es wohl doch ganz gut. [Quelle]
  • Die neue Ausgabe des „freies magazin“ ist da – mit einem Beitrag von mir über den Einsatz von #Docker i.d. Schule. [Quelle]
  • Is zwar geheim, aber ich verrate es trotzdem. [Quelle]
  • Gefakte Gebärdensprache beim Webvideopreis. #wvp16[Quelle]
  • Danke, #IRC für deine schnelle und gute Hilfe zu jeder Tages- und Nachtzeit.
  • „ich bin so schlecht im Wohnen, dass ich mich beim Anblick prunkvoller Hotelrezeptionen immer unqualifiziert fühle“ [Quelle]
  • JPEG Kompression. [Quelle]
  • Als aus der 4 eine 5 wurde. [Quelle]
  • „Ich habe doch nichts zu verbergen.“ „Doch!“ [Quelle]
  • So funktionieren soziale Netzwerke wirklich.  [Quelle]
  • Wenn alte Haudegen ihr Backupkonzept vorstellen. [Quelle]
  • Mein neues Passwort. [Quelle]
  • Wer nichts zu verbergen hat … [Quelle]

Sammelsurium – März, April 2016

cc: Freepik

cc: Freepik

Es wieder eine Weile her seit meiner letzten Zusammenfassung über das Netzgeschehen. Es meine Netz-Splitter aus dem März und April.

Tweets aus dem März

  • Immer diese Hacksen.  [Quelle]
  • Die bash unter Windows. Früher Aprilscherz? [Quelle]
  • Mit fping kann man ein ganzes Subnetz anpingen: fping -g 192.168.1.0/24
  • Toll: #Python kann Mehrfachvergleiche der Form: 1 < x < 5.
  • Ich Chefin, du Nixin.
  • Deutscher MOOC zu Netzwerksicherheit startet heute.  [Quelle]
  • Diese 64k-Demos sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. \o/  [Quelle]
  • mimimi [Quelle]
  • So sehen Hacker aus. Aus Sicht der Medien. [Quelle]
  • Er hätte den Job fast bekommen.  [Quelle]
  • Interessant: Eine Round-Robin-Database speichert Daten und fasst sie zusammen, damit die Größe nicht beliebig wächst  [Quelle]
  • 🙂  [Quelle]
  • Gutes Interview mit Frauke Petry bei der englischen Version der deutschen Welle. [Quelle]
  • Wieder eine spannende Ausstellung.  [Quelle]
  • #Aphorismus  [Quelle]
  • Universities should ban PowerPoint – It makes students stupid and professors boring  [Quelle]
  • Eine schöne Analyse über den Wandel und Verfall der Inhalte bei YouTube – und warum Google nichts dagegen tun kann. [Quelle]
  • „Beschwerde“ heißt jetzt „Kundenreaktionsmanagement“.
  • Was tolles im Internet entdeckt? Einfach mal beim Autor bedanken. So persönlich, nicht nur Herz oder „Gefällt mir“ klicken.
  • Die esoterischen Programmiersprachen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.  [Quelle]
  • Freedom Tours: Freie Software auf Rädern.  [Quelle]
  • Danke für den tollen Raspi-Workshop bei #itnrw16  [Quelle]
  • Rekursion im Tierreich.  [Quelle]
  • Ist der durchnittlichste der Durchschnittlichen etwas Besonderes?
  • Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten  [Quelle]
  • Erstaunlich aber wahr: Impfen wirkt! Battling Infectious Diseases in the 20th Century: The Impact of Vaccines [Quelle]
  • Erste Lektion beim Löten: Wo darf man den Lötkolben anfassen? [Quelle]
  • ÖPNVKarte – eine tolle Karte für den ÖPNV. Basierend auf den Daten von #OpenStreetMap [Quelle]
  • Challenge accepted. [Quelle]
  • Irgendwas hat Japan da anders gemacht mit der Bildung. #gender  [Quelle]
  • „Die Hostsharing eG ist ein genossenschaftlich organisierter Webhoster.“ Spannend.  [Quelle]
  • Ein paralleler Aufruf für vier Kerne mit xargs: echo 1 1 1 1 1 | xargs –max-procs 4 –max-args 1 sleep

Tweets aus dem April

  • Aliens mit Dyson Sphäre entdeckt? #wtf [Quelle]
  • Jetzt verstehe ich endlich die Grundlagen der Elektrotechnik. Prost. [Quelle]
  • Airbus, Praktikum, Bremen, Ariane 5, RaspberryPi, Python  [Quelle]
  • Immer diese hippen Nerds von #GameOfThones mit ihren noch hippigeren Programmiersprachen. [Quelle]
  • Schönes Beispiel für eine selbstbeschreibende Syntax. #Meta [Quelle]
  • Neues Lesefutter für den Nerd. #python #hacking #ebook [Quelle]
  • „Mehr Analyse, weniger Bewertung. Mehr Kriterien, weniger Klatsch“ – zdf nachtstudio
  • „False positive“ und „false negative“ mit schönen Bildern humorvoll erklärt.  [Quelle]
  • Realsatire. [Quelle]
  • Interessant, woran diese Bank überall Anteile hält. [Quelle]
  • Fantastische Komposition aus Filmen von Hitchcock und Kubrick. [Quelle]
  • Die Gala zur Verleihung der Big Brother Awards 2016 ist online. Diesmal gab es sogar einige Tumulte.  [Quelle]
  • Banken verlangen nun Geld für Einzahlungen.  [Quelle]
  • Open-Source-Entwicklung: 0.1, 0.2, 0.3, … 0.99, 0.99.1, 0.99.2, … [Quelle]
  • Selbst Darth Vader trägt Helm.  [Quelle]
  • Live Aufnahmen von der ISS. Willkommen Zukunft. [Quelle]
  • Wieso Schule? So etwas würde ich mir für’s Kino wünschen. [Quelle]
  • Oder soll es doch besser der Diskordianismus werden?  [Quelle]
  • Fliegendes Spaghettimonster – Ich überlege, zu konvertieren.  [Quelle]
  • Achtung. Smartphone-Nutzer queren die Straße.  [Quelle]
  • Die Uhr für den Mathenerd.  [Quelle]
  • $ curl wttr.in Wettervorhersage für die Kommandozeile. [Quelle]
  • “How To Ask Questions The Smart Way” – immer wieder aktuell, wenn man sich so einige Forenbeiträge durchliest. [Quelle]
  • 3. Rückerstattung (Erstattung = Rückzahlung) 4. Vorderfront (Front [frz.] = Vorderseite) 5. zusammenaddieren (addieren = zusammenzählen)
  • Klugschei**en im #Usenet: 1. kleiner Obolus (Obolus [griech.] = kleine Geldspende) 2. Pulsschlag (Puls [lat.] = Schlag)
  • WikiTree lädt ein, den eigenen Familienstammbaum mit anderen zu teilen. #genealogie  [Quelle]
  • PHP, Javascript, Ruby, Java. Sie alle haben ihre Probleme. #Comic  [Quelle]
  • Tolle Werbung der Wuppertaler Stadtwerke.  [Quelle]
  • Hach, sie werden ja so schnell erwachsen, die kleinen Racker.  [Quelle]
  • Ein sinnvoller Schutz gegen Überwachung.  [Quelle]
  • Interessantes Ergebnis einer Schülers: i ist durch 3 und 5 teilbar gdw. i%3 + i%5 = 0 % ist modulo-Operator.

Sammelsurium – Dezember 2015

cc: Freepik

cc: Freepik

Mein Blick zurück auf den Dezember 2015. So viel war ja gar nicht los.

  • Happy 11111100000
  • Nur für die harten Nerds. Quelle
  • Jahresrückblick 2015: Kannze nich meckern.
  • Zeit auf mobilen Geräten nur verplempert? Quelle
  • pass – the standard unix password manager: Konsolenclient, basierend auf GPG Quelle
  • Schöne Anwendung für eine Schwung LEDs in einem Koffer. #fadecandy #leds #RaspberryPi Quelle
  • So war das damals mit den Computern. Ne ehrlich. #80s #msdos #286 Quelle
  • Der Ian in debIAN ist verstorben. Quelle
  • Hoffentlich stirbt es auch bald aus. #rar Quelle
  • Neulich im #Usenet. Quelle
  • Refugee Phrasebook – Ein Buch mit Floskeln und Bildern für verschiedene Sprachen. Quelle
  • An Excellent #Comic That Shows Us The Issue Of Privilege Quelle
  • Die wichtigsten Befehle verschiedener Linux-Paketmanager. Quelle
  • Kekse Quelle
  • Http Fehlercode 451 zeigt zensierte Seiten an. Quelle
  • Sprache vs. Programmiersprache. Quelle
  • Mathewitz bei den Simpsons. Quelle
  • Schöne Darstellung von Security und Privacy. Quelle
  • Einfach: Finde die größte Zahl in einem Array. Schwer: Finde die zweitgrößte Zahl in einem Array.
  • Elementary Cellular Automaton ist eine generalisierte 1-dimensionale Version von Cornays Game Of Life. Quelle
  • Die komplette Informatik in einem Buch. „The Turing Omnibus“ von A.K.Dewdney Quelle
  • Macher vom ersten Teil von „Prince of Persia“ zeichnet einen Comic (Templar) und wird für Eisner Award nominiert. Quelle
  • nodejs in einer Übersicht zusammengefasst. Quelle
  • Matekühlung für den #RaspberryPi. Quelle
  • Barbie nimmt die Gespräche eurer Kinder mit der Puppe auf. #BigBrother Quelle
  • Neulich im #Usenet. Quelle

Sammelsurium – November 2015

cc: Freepik

cc: Freepik

Meine Gedanken, Links und Entdeckungen aus dem November.

  • Gow ist ein leichtgewichtige Alternative zu Cygwin. Quelle
  • Cuberite ist ein quelloffener Minecraft Server mit einer Plugin-Schnittstelle in lua Quelle
  • Neulich im #Usenet. Quelle
  • Es wird Zeit, konkrete Alternativen zu #Threema zu testen. Quelle
  • Panorama erklärt die Ursprünge des IS. Quelle
  • Fraktus – Welcome to the internet. #music #video Quelle
  • Fast alle Münchner Bürgermeister kamen von der SPD. Quelle
  • Heute habe ich seit langem mal wieder einen Anhalter gesehen.
  • Raspberry Pi Zero für 5$ erhältlich. Quelle
  • 10 Stunden nostalgische C64 Chiptunes am Stück. Bitteschön. Quelle
  • Ein Besuch im Palais Vest in Recklinghausen an der interaktiven „Klapperwand“ #kunst #nerdcore Quelle
  • Viele Sonderzeichen mit der Compose-Taste einfach eingeben. Nun hat die Windows-Taste unter #Linux einen Zweck. Quelle
  • PiNet: Centralised user accounts and file storage system for a #RaspberryPi classroom. Quelle
  • Ubuntu Core – Canonicals Antwort auf das Internet of Things – läuft auch auf dem Raspberry Pi 2. Quelle
  • Heute sagte ein Schüler zu mir, dass er mit #Ubuntu besser zurecht käme als mit Windows. Deshalb habe er es auf seinem Laptop installiert.
  • Ein NoPhone ist ein Smartphone, das keines sein will. Muss ich haben. Quelle
  • Tolle Idee. Quelle
  • Eine sehr sachliche Darstellung der Anschläge in Paris gibt es bei Wikipedia. Quelle
  • Spende für die #Wikipedia. ✔
  • Lange nicht mehr das Wort „Sonderlocke“ gehört, gelesen oder verwendet.
  • Präsentationstechniken für Faule: Jeder Folie ist ein Browsertab. Quelle
  • Debugansicht für ein Objekt einer laufenden GUI-Awendung in einer #Smalltalk-IDE. #LivingObjects Quelle
  • Debugansicht eines Datumsobjektes in einer Smalltalk-IDE. Willkommen in der Zukunft. Quelle
  • Die gesamte Syntax von #Smalltalk in einer Methode zusammengefasst. Quelle
  • Die Programmiersprache io vereint das Beste auf allen Welten: Smalltalk, Self, LISP und Lua. Quelle
  • Tiefsinniger Cartoon des „The New Yorker“. #Comic Quelle
  • „So sieht es aus, wenn man Nicht-Kreative fragt, ob sie einen unbezahlten Entwurf machen“ Quelle
  • Verstörende Bilder, die den Einfluss von Smartphones auf unsere Persönlichkeit gruselig darstellen. Quelle
  • Screeps ist ein MMO für Programmierer. Programmiere kleine Wesen in einer virtuellen Welt in JavaScript. Quelle
  • Mal eben eine Statistik über die genutzten Mailprogramme in meinen Mails erstellen. grep -h „^X-Mailer“ INBOX | sort | uniq -c | sort -n
  • Google fliegt durch das neuronale Netzwerk der Bildersuche. Der Anblick ist nur nüchtern zu empfehlen. Quelle
  • Ein tolles Halloween Kostüm hat sich Calvin ausgedacht. #Comic Quelle
  • Grundschüler „performen“ Roboter von Kraftwerk. Quelle

Sammelsurium – Oktober 2015

cc: Freepik

cc: Freepik

Im Oktober haben ich wieder mehr gelesen – so in Büchern aus Papier. Daher haben es auch ein paar Seiten aus Büchern in meine Timeline geschafft. Außerdem gab es einen Rückblick in digitale Kommunikationsstrategien der 90er Jahre. Wir können viel aus Newsgroups, Mailinglisten und Foren für die Kommunikation in sozialen Netzwerke lernen. Der übliche Spaßcontent ist natürlich auch dabei. Und jetzt ab dafür.

  • So etwas hat wohl jeder schon bei einer Live Demo erlebt. Quelle
  • Yeah, back to the 90ies. Quelle
  • „Ein ewiges Logfile … dient dazu, Manipulation von Informationen nahezu unmöglich zu machen bzw. aufzudecken.“ Quelle
  • „Celebration Of Mind“ – Einfach mal selber Denken und Entdecken. Quelle
  • Google und Suchmaschinen sind nicht immer das Mittel der Wahl. Vielleicht sogar eher selten. Quelle
  • Was passiert, wenn tausende Nutzer ein Linux installieren – gleichzeitig? Quelle
  • Ein einfaches Spiel zum Lernen assemblerartiger Programmierung. Quelle
  • Calvin über eine spielerische Erfindung. Quelle
  • Das (alte) gopher-Protokoll ist scheinbar immer noch relevant. Quelle
  • Computer helfen nicht immer, Konzepte zu verstehen. Quelle
  • „How to Build a Working Digital Computer“ ist ein Buch von 1968, das einen Computer aus Haushaltsutensilien aufbaut. Quelle
  • nomograms als analoge Rechner #mathe Quelle
  • Systemanforderungen an eine Suchmaschine … aus dem Jahre 1996. Quelle
  • Tastatur für #LISP Programmierer. Quelle
  • Microsoft zerlegt sich selbst. Kein OS für den professionellen Einsatz. Quelle
  • Spannende These: „Das Smartphone ist ein Interaktionsvermeider“
  • Schöner Kommentar bei heute plus zur #vds Quelle
  • Alle OpenDocument Dokumente in Unterverz. konvertieren.
    $ find -iname "*.od*" -print0 | xargs -0 libreoffice --invisible --convert-to pdf
    
  • Einen Schwung Dokumente nach PDF konvertieren #libreoffice
    $ libreoffice --invisible --convert-to pdf *.odt 
    
  • Das #Usenet ist eine immer noch interessante & lebendige Institution des Internet. Ich habe genauer hin geschaut. Quelle
  • Lesarten. Quelle
  • Unser Tastaturlayout ordnet häufig genutzte Buchstaben möglichst weit entfernt voneinander an. Grund: Sorge um verklemmte Walzen – damals.
  • Auf das Schlosssymbol im Browser kann man sich nicht mehr verlassen. Man muss eben doch mitdenken. Quelle
  • Die Außerirdischen sind da … draußen … ganz weit weg … oder es ist doch nur ein Naturschauspiel. Quelle
  • Medienvielfalt und -kompetenz kann sich nicht nur auf ein Medium – den Computer – konzentrieren.
  • Vielfalt und Kultur durch Technik klappt nicht. Es sind doch die Menschen, die den Unterschied machen. Quelle
  • „6 Youtube Channels For Beginner Raspberry Pi Users“ #RaspberryPi #Video #Tutorial Quelle
  • Der Unterschied zwischen Meister und Anfänger? Der Meister ist öfter gescheitert als es der Anfänger versucht hat Quelle
  • Frauen haben einen unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der Informatik und der IT geleistet. Quelle
  • Interessanter Podcast über die Analyse von Softwaresystemen. Focus liegt auf Architekturen. Quelle
  • Julian Assange im neuen Asterix-Comic. Quelle
  • Shannons Definition von Entropie. Quelle
  • Eine interessante Frage der Informationstheorie. Quelle und Schrödingers Antwort darauf: Die Sonne hat Schuld. Quelle
  • Die Hackerhymne… Quelle
  • Brian Ward: „How Linux Works“ Gute Einführung in der Breite in viele Linux-Themen. Älter aber noch aktuell. Quelle
  • ‚#‘ im root prompt verhindert die Ausführung bei copy paste einer ganzen Zeile. Wieder was gelernt. #linux #cli #term
  • Die Revolution hat begonnen. Quelle
  • Die Revolution hat begonnen. Quelle
  • Drucken in 7 einfachen Schritten. Quelle
  • Technologie darf nicht zum Selbstzweck werden. Wenn sie stört, muss sie weg. Wo sie fehlt, muss sie hin. Quelle
  • Mit Encap solide Installationen für Selbstkompilate bauen. Quelle
  • Es gibt doch sicher Quellen mit mehr Kompetenz!? Ist das eine gute Quelle für guten Journalismus? Eher nein. Quelle
  • Syncom ist ein MyBB-Plugin, um Beiträge mit einem #NNTP-Server zu synchronisieren. #usenet Quelle
  • nntp-forum ist eine Brücke zu Newsgroups #NNTP #usenet Quelle
  • FUDForum integriert Mailinglisten und Newsgroups (NNTP) Quelle
  • Danke. Da steckt so viel Wahrheit drin. Quelle
  • Ein Diät, die wirklich funktioniert … so ganz ehrlich richtig wirklich. Quelle
  • Reguläre Ausdrücke: eine kleine Einführung. Quelle
  • in the beginning kibo greped the LAN… Quelle
  • Fragen an das Orakel. Sicher auch gut im Unterricht einsetzbar. #schule Quelle
  • Einfluss des Internet auf die Sprache. Ein Blick aus den 90er Jahren. #usenet Quelle
  • Eine Abkürzung, die ich häufiger benutzen sollte. Quelle
  • Smileylisten: die ersten kreativen Formen, Gemütszustände darzustellen. Denn: am anderen Ende sitzt immer ein Mensch Quelle
  • Interessanter Punkt von Fefe. Quelle
  • Das mit der Zensur ist schon früher schief gegangen. #Usenet Quelle
  • Reflektoren: Ein Antwortbot aus dem #Usenet. Kannte das Konzept noch gar nicht. Quelle
  • Was macht Dell eigentlich? Quelle
  • Na also. Geht doch. Quelle
  • Anforderungen an einen Server aus den 90er Jahren. Quelle
  • Regeln des #Usenet die auch heute noch gelten. Quelle
  • Schöne Übersicht verschiedener Kommunikationsformen. Leider schon älter. Quelle
  • hier könnt ihr prüfen, ob eure Daten geklaut wurden. Quelle
  • Neulich im #Usenet … #python #shooter #nerdhumor Quelle
  • So wurde früher mit Synthesizern in Konsolen und Computern Musik erzeugt. Quelle
  • +++ EIL +++ Wichtig +++ Sondermeldung von @dpa +++ WICHTIG +++ #unfug Quelle
  • „Das Leben des Brian“ an Karfreitag zeigen? … muss ein Bochumer Gericht entscheiden. Quelle
  • #Turing Quelle
  • „Tools For Thought“ Mit Ada ist Ada Lovelace gemeint. Quelle
  • Aus: „Tools For Thought“ Quelle
  • Its called CELLphone because users are prisoners. Quelle
  • Hürbine von Pleuselspink.
  • Das #Usenet ist ein böser Ort: #SCNR Quelle
  • Das ist eine Menge. Quelle
  • Haben meinen Schülern heute einen Newsserver gezeigt. Erstaunlich einfach in der Bedienung mit #Thunderbird