Docker auf dem RaspberryPi

Mit HyprioOS gibt es seit einiger Zeit ein Image für den RaspberryPi, das docker container auf den Pi holt. Man muss beachten, dass die docker images für ARM-Architekturen gebaut sind. Davon gibt es aber immer mehr – hypriot selbst stellt bereits einige zur Verfügung. Man kann z.B. mit einem schlanken alpine-Basisimage starten und sich darauf aufbauend mit Hilfe eines Dockerfile den Container für den eigenen Bedarf stricken.

$ docker build -t containername .

Mehrere Container können schließlich zu einem Service zusammengebaut werden. Das macht docker-compose und ein docker-compose-yml-File.

$ docker-compose up

Mehrere Services lassen sich schließlich zu einem Swam zusammenfügen und auf mehrere Pis verteilen. HypriotOS bringt alle wichtigen Tools mit und läuft zuverlässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.