Krank oder doch schon tot?

Aus Bulb Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krank oder doch schon tot?
Krank2.jpg
Idee Marco
Darsteller Christos, Nadine
Musik -
Erscheinungsjahr 1996
Laufzeit 6 Min.


Krank1.jpg Krank2.jpg

Krank oder doch schon tot? erzählt die Geschichte eines Mannes und einer Frau, die ein nächtliches Schauspiel vor ihrer Haustür beobachten: beim Nachbarn ist ein Krankenwagen vorgefahren. Sie diskutieren und spekulieren, was passiert sein könnte und fühlen sich von der Situation sichtlich unterhalten. Das Blaulicht des Krankenwagens zuckt im Schlafzimmer über die toten Gesichter der Protagonisten und ist die einzige Lichtquelle in dieser nächtlichen Szenerie.


Preise

  • 2. Preis beim 16. VHS-Videowettbewerb der Dortmunder Volkshochschule zum Thema Augenblicke am 3. Juli 1996.
    Begründung der Jury:
    "Ein dunkles Zimmer, ein Paar am Fenster, das rhythmische Blaulicht eines Krankenwagens: Mehr bedarf es nicht, um einen Augenblick der Nacht atmosphärisch zu füllen."
  • 3. Preis beim 11. offenen Wettbewerb des Dortmunder Film- und Video-Klub e.V. am 25. Januar 1997.



Filme
Der Anrufer - ein Portrait | Krank oder doch schon tot? | Nr. 5611 | New Age | w e g | reVers | Wie Mike mit dem Rollstuhl... | O | camera obscura | deus ex machina | Der Gast | "....." | FreiWild - der Film | Der K(n)opf | E V O L U T I O N | 4MOPS | Die Lobby | Eine Minute Ruhrgebiet | Der Aschenbecher | Ball Ballett