B&B - Episode 17

Aus Bulb Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Episode 17 aus Staffel 5 von Brandywine und Baldwin wurde am 05.11.2011 bei Christos in Reken gedreht. Sie schließt an das Computerspiel Episode 16 an und feierte am 5.2.2012 in Dortmund ihre Premiere.


Inhalt

Brandywine und Baldwin entdecken während eines Gesprächs auf der Kommandobrücke eine Kiste, die seltsame Geräusche von sich gibt. Brandywine öffnet die Kiste und findet Waffen darin. Bei genauerer Inspektion fällt Berger heraus. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stellt Berger die beiden. Er spricht eine Sprache aus der Zukunft (Brimstonisch) und erklärt, dass er aus der Zukunft gekommen ist, um Brandywine und Baldwin zu warnen. Brimstone habe finstere Absichten für die Zukunft der Menschheit. Er belegt dies mit einem Video, das Brimstone in der Zukunft zeigt. Brimstone hält darin folgenden Monolog:

Logbucheintrag vom 5.11.2500. Heute war ein guter Tag. Wieder haben sich drei Welten meinem epischen Imperium fast freiwillig angeschlossen. Ich beherrsche alle voll doll. Gott sei Dank habe ich Brandywine und Baldwin damals beseitigt. So konnte mein Emperium langsam wachsen und gedeihen. Zum Glück werden sie diese Nachricht niemals sehen. Außer, jemand reist in die Vergangenheit, um sie ihnen auf einem IPad vorzuspielen. Berger wäre viel zu loyal für eine solche Scheiße. Und jetzt gibt's Mittag.

Weiterführende Informationen