4MOPS

Aus Bulb Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
4MOPS
4MOPS.gif
Idee Marco
Darsteller -
Musik Richard Strauss, Señor Coconut
Erscheinungsjahr 2005
Laufzeit 4 Min.


4MOPS.gif

Zum Film

Idee, Umsetzung, Animation: Marco

Der Film ist aus der Anregung in einer Kunstdebatte heraus entstanden, dass selbst ein 5 Minuten lang gefilmter Haufen Scheiße als Kunst angesehen werden kann. Hier ist nun das Ergebnis meiner Interpretation dieser Einstellung.

Der Abspann wiederum ist stark inspiriert sowohl durch einen Film von Neue Massenproduktion, als auch einigen Filmen der legendären Sex, Gewalt und gute Laune-Reihe.

Vergleiche dazu auch das Kunstprojekt Merda d’artista von Piero Manzoni: Künstlerscheiße in Dosen.

Download

  • QuickTime (Volle Auflösung, Sorenson3 Codec – Qualität:Medium, 18 MB)
  • QuickTime (Halbe Auflösung, Sorenson3 Codec – Qualität:Medium, 8.8 MB)
  • Windows Media (Halbe Auflösung, 6.3 MB)

Kritiken

Regie.de-forum-logo.gif Amateurfilm-magazin-logo.gif Lost-marble-logo.gif


Filme
Der Anrufer - ein Portrait | Krank oder doch schon tot? | Nr. 5611 | New Age | w e g | reVers | Wie Mike mit dem Rollstuhl... | O | camera obscura | deus ex machina | Der Gast | "....." | FreiWild - der Film | Der K(n)opf | E V O L U T I O N | 4MOPS | Die Lobby | Eine Minute Ruhrgebiet | Der Aschenbecher | Ball Ballett