Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schule:lustiges_interessantes_kurioses

Lustiges, Interessantes, Kurioses

Mit Mathematik Spaß haben

  • You can't do simple math under pressure - ein kurzweiliges Spiel, das die Kopfrechenfähigkeiten trainiert. Schaffst du es bis Level 9 oder sogar weiter?
  • Das Superhirn (ZDF) - In einer Sendung vom 27.04.2013 überzeugt ein Kandidat mit übernatürlichen Rechenkünsten.
  • Eine Sammlung lustiger T-Shirts erfreut das Herz eines jedes Mathematikers.
  • Vi Hart ist kein ungewöhnliches Blog über Mathematik. Mit viele Kreativität entwickelt sie in Videos spannende Zeichnungen über Mathematik und Muster.
  • Der Self Referential Aptitude Test (SRAT) enthält 20 Fragen, die sich auf sich selbst beziehen.

Mit Mathematik täuschen

Häufig werden Diagramme und Zahlen benutzt, um Zusammenhänge darzustellen. Leider nehmen es diejenigen, die diese Diagramme erstellen, nicht immer ganz genau mit der Mathematik.

  • Der Artikel Zweistufige Wachstumsgeschwingkeit von Fernsehkritik-TV zeigt anhand eines Beispiels aus der Tagesschau, wie man mit Koordinatenachsen, auf denen die Werte nicht gleichmäßig verteilt sind, etwas vortäuschen kann, was sich so aus den nackten Zahlen gar nicht ergibt.
  • Auch Produktwerbung geht manchmal ziemlich dreist mit Prozentangaben vor. So etwa das Beispiel von Dr. Ötkers Pudding Pur Choc. Hier wird mit „75% Kakao in der Schokolade“ geworben. Hört sich doch erst mal nach viel an. Da der Pudding aber nur magere 2,5% Schokolade enthält, stecken im Gesamtprodukt lediglich 75% von 2,5% also 1,875% Kakao.

Mit Mathematik die Welt verstehen

  • Die Mathematik hat es nicht immer leicht, sich in der realen Welt zu behaupten. Ihr wird vorgeworfen, sie sei zu abstrakt, zu weltfremd. Das folgende Video von Cristobal Vila zeigt in schönen Bildern, untermalt mit einem prosaischen Streicherteppich, wie sich Ergebnisse der Mathematik – seien es Fibonacci Zahlen, der goldene Schnitt, Delaunay-Triangulationen oder Voronoi-Interpolationen – in der Natur wiederfinden.
  • Hans Rosling stellt in einem kurzen und engagierten Vortrag die Entwicklung der Säuglingssterblichkeit in unterschiedlichen Ländern der Erde dar. Er nutzt hierfür Daten der UN und zeigt auf anschauliche Art und Weise, wie die korrekte Darstellung von Daten einen detaillierteren und realistischeren Einblick in die Problematik geben kann als das nackten Zahlenmaterial.
  • Die Mathematiker machen es sich sehr leicht, wenn sie über die Unendlichkeit sprechen. Da gibt es dann ein spezielles Symbol ∞, und das nennen wir dann einfach Unendlichkeit. Aber was bedeutet das eigentlich? Was steckt dahinter? Gibt es die Unendlichkeit auch in unserer Wirklichkeit oder bleibt es eine Träumerei in den Gedankenspielen der Mathematik?
    Der SWR 2 Podcast Ein Blick in die Unendlichkeit (27:43 min) ist dem Phänomen nachgegangen und hat sich ihr über Cantor und das Zenon Paradoxon genähert. Der Podcast zeichnet die Geschichte der Unendlichkeit nach. Für den Laien werden die skurrilen Besonderheiten im Umgang mit der Unendlichkeit verständlich erläutert und auch die Auswirkungen auf die Mathematik verdeutlicht. Daher: hörenswert.
  • Das Mathematikum in Gießen ist ein Museum und zeigt in 120 Exponaten Mathematik zum Anfassen und Mitmachen. Neben der Webseite liefert der Flyer des Museums weitere gebündelte Informationen – inklusive des schönen Zitats:

    „In meinem mathematischen Brett vorm Kopf öffnete sich ein Astloch“ (Schülerin, 8. Klasse)

« Linktipps Mathematik

schule/lustiges_interessantes_kurioses.txt · Zuletzt geändert: 20.03.2018 19:17 von Marco Bakera