Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


schule:datenbanken

Datenbanken

Relationale Datenbanken

Relationale Datenbanken speichern die Daten in Tabellen. Sie sind weit verbreitet und gut erforscht.

Kap. 6: Wissensbasierte Modellierung mit Datenbanken beschreibt wichtige Begriffe zum Themengebiet Datenbanken. Die Modellierung und die Nutzung von Datenbanken werden kurz und übersichtlicher dargestellt.

Modellierung von Datenbanken

Abfragen mit SQL

NoSQL (Not only SQL)

Im Gegensatz zu relationalen Datenbanken, speichern objektorientierte Datenbanken die Inhalte als Objekte und nicht in Tabellen ab.

  • db4o - eine objekt-orientierte Datenabank für C#
  • Redis (Abkürzung für remote dictionary server) ist ein einfacher Speicher für Key-Value-Paare.
  • SPARQL ist eine Abfragesprache für Wikidata.
  • Eine Round-Robin-Database speichert Daten und fasst sie zusammen, damit die Größe nicht beliebig wächst. Eine Implementierung hierfür ist RRDtool (Website). Eine Einführung zu dem Tool steht in Raspberry Pi - Das umfassende Handbuch, Kap. 30.2.
  • Introduction to NoSQL - Video, in dem Martin Fowler eine Einführung in das Thema gibt.
schule/datenbanken.txt · Zuletzt geändert: 22.05.2017 13:15 von Marco Bakera